Aktuelle Umfrage zur Gesundheitsversorgung vorgestellt

09.01.2014

Aktuelle Umfrage: Brandenburger wollen wohnortnahe Gesundheitsversorgung in kleinen Krankenhäusern. Verbund christlicher Kliniken Brandenburg präsentiert erste repräsentative Umfrage zur Gesundheitsversorgung in Brandenburg.
Die Brandenburger wollen Kliniken in der Nähe, sie möchten in kleineren Krankenhäusern behandelt werden und die Einrichtungen sollten sich möglichst in christlicher Trägerschaft befinden. Diese Aussagen sind ein Ergebnis der repräsentativen Umfrage, die der Verbund christlicher Kliniken Brandenburg heute in Potsdam vorstellte. »Gesund bleiben in Brandenburg. Es ist Ihre Entscheidung!« fasst die Meinungen von eintausend Brandenburgern zusammen.

(Fotografie: Christoph Liebig)

Zurück